Interview Ose

Interview Ose

Warum haben Sie sich für Woolworth und die Aus- und Weiterbildung zum Handelsfachwirten entschieden?

 

Ich habe neben meinem Abitur schon im Einzelhandel gearbeitet und somit viele Erfahrungen gesammelt. Daher stand für mich fest im Einzelhandel zu bleiben und mit Hilfe der Ausbildung zur Handelsfachwirtin mich weiter zu entwickeln.

 

Welche Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung machen Ihnen besonders viel Spaß (Praxisbezug)?

 

Die Kreativität beim präsentieren der Ware und das Einbringen von eigenen Ideen bereitet mir viel Freude.

 

Erläutern Sie kurz Ihren Werdegang innerhalb der Aus- und Weiterbildung und welche weitergehenden Ziele verfolgen Sie?

 

Die ersten anderthalb Jahre meiner Ausbildung verbrachte ich in zwei Filialen. Zuerst ein Jahr in der Fil. 1185 - Berlin Spandau und im Anschluss in der Fil. 1036 - Berlin Wedding. Dies ermöglichte mir einen tieferen Einblick in die Arbeitsabläufe in den jeweiligen Filialen. Nicht nur die unterschiedlichen Kunden und die verschiedenen Arbeitsweisen der Mitarbeiter entwickelten mich weiter, sondern auch die Führungsstrategien der beiden Filialleiter und das selbstständige Arbeiten. Zum Abschluss absolvierte ich die IHK-Prüfung zur Kauffrau im Einzelhandel und startete danach mit einer Weiterbildung zur Handelsfachwirtin.

Ich blieb weiterhin in der Fil. 1036 - Berlin Wedding und konnte mich durch meine Arbeit zur Stellvertretung qualifizieren. Nach einem erneuten Filialleiterwechsel gewann' ich weitere Einblicke in die Mitarbeiterführung und konnte durch meine schulischen & praktischen Leistungen meine Stärken unter Beweis stellen. Dieses wurde mir durch die kommissarische Filialleitung belohnt, die ich im Februar 2017 erlangt habe.

Im Abschluss der Ausbildung würde ich mich freuen, als Filialleiterin übernommen zu werden und weiterhin für die Woolworth GmbH tätig sein.