Interview Mickeleit

Interview Mickeleit

Warum haben Sie sich für Woolworth und die Aus- und Weiterbildung zum Handelsfachwirten entschieden?

Nach meinem Abitur habe ich zunächst ein Studium begonnen, was mir keine Freude bereitet hat. Ich wollte etwas machen, wo Praxis und Theorie miteinander verknüpft ist. Dadurch bin ich auf Woolworth aufmerksam geworden. Ein damaliger Freund der auch seine Aus- und Weiterbildung bei Woolworth gemacht hat, hat mir viel positives berichtet, sodass ich mich mit Begeisterung bei Woolworth beworben habe - uns es hat geklappt, wie man sieht!

 

Welche Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung machen Ihnen besonders viel Spaß(Praxisbezug)?

Besonders viel Spaß macht mir die tägliche Organisation des Filialgeschehens. Darunter fällt die Personalplanung, Saisonaufbauten und die verschiedenen Abteilungen neu zu strukturieren.

Erläutern Sie kurz Ihren Werdegang innerhalb der Aus- und Weiterbildung und welche weitergehenden Ziele verfolgen Sie?

Ich habe die Aus- und Weiterbildung im August 2014 begonnen. Ungefähr 1 Jahr war ich in der Filiale Berlin Tempelhof eingesetzt, bis ich im Sommer 2015 nach Charlottenburg versetzt worden bin. Das hat mir viel Freude bereitet, da es eine deutlich größere Filiale als zuvor war und ich dadurch unglaublich viel lernen konnte. Mein Ziel ist es den Hafi-Abschluss gut abzuschließen und im Anschluss als Filialleiterin tätig zu sein.